Ein Mann bestellt in einer Bar zehn Klare. Er kippt sie einen nach dem anderen runter. Dann bestellt er neun Klare und kippt sie. Dann acht, sieben. Bei fünf angelangt lallt er: “Komisch… je… je… je… weniger… ich saufe, desto besoffener werde ich.”

In der Stammkneipe. Meier erzählt: “Meine Frau hat das Buch ‘Das doppelte Lottchen’ gelesen und bald daruf haben wir Zwillinge bekommen, na ist das was?” Herr Müller meint: “Das ist noch gar nichts, meine Frau hat Schneewittchen und die 7 Zwerge gelesen und neun Monate später bekammen wir Siebenlinge.” Da wird Herr Keller kreideweiß und rennt davon mit den Worten: “Ich muß schnell nach Hause, meine Frau liest gerade Alibaba und die 40 Räuber!”

Der Kneipenbesitzer Oskar hat einen dringenden Termin im Ausland und bittet seinen Freund Paul, solange die Kneipe zu führen. Nachdem er ihm alles erklärt hat, meint er noch: “Ach ja, am Donnerstag kommt ja wieder der Taubstummenstammtisch! Also, die bestellen so: Der kleine Finger bedeutet “Schnaps”, alle fünf Finger bedeuten “Bier”, ganz einfach!” Der Donnerstag kommt, alles klappt wie am Schnürchen. Gegen ein Uhr morgens reissen die Taubstummen auf einmal den Mund auf und machen komische Bewegungen mit dem Kopf. Paul ruft Oskar in seinem Hotel an und fragt, was das denn bedeuten soll. Meint Oskar: “Naja so gegen ein Uhr morgens nach mindestens drei grossen Bier ist die Stimmung auf bei denen dem Höhepunkt, dann fangen die immer an zu singen!”

Eine Blondine ist frisch verheiratet und wird von ihrem Mann über die Schwelle in die neue Wohnung getragen. Zuerst trägt er sie in den Flur und er sagt zu ihr: Schau, Schatz, das sind meine Pantoffeln, die sollen um 18 Uhr hier immer stehen, egal, ob ich da bin oder nicht. Dann trägt er sie in die Küche: Schau ,Schatz, das ist dein Herd, hier sollst du jeden Abend um 19 Uhr das Essen kochen, egal, ob ich da bin oder nicht. Dann trägt er sie ins Schlafzimmer und sagt: Schau, Schatz, das ist unser Bett.Darauf antwortet sie: Und hier wird immer um 22 Uhr gevögelt, egal, ob du da bist oder nicht….

Eine Blondine bestellt eine Pizza. Der Kellner fragt, ob er sie in 6 oder in 12 Stücke aufteilen soll. “6 bitte. Ich könnte niemals 12 verdrücken.”

Warum darf eine Blondine nicht Fallschirmspringen, wenn sie ihre Tage hat? – Sie könnte am falschen Bändchen ziehen…


Eigene Templates sind besser - REDAXO